Sauerländischer Gebirgsverein
Abteilung Deuz e.V.

Ehrenamtliche Arbeiten 2011

Ehrenamtliches Engagement ist eine Selbstverständlichkeit für viele Mitglieder im SGV-Deuz sowie in der gesamten Dorfgemeinschaft. Unser Bild zeigt Mitglieder des Vorstandes der SGV Abteilung Deuz beim Aufstellen von einem der vier Fachwerk-Hinweisschildern an den Ortseingängen von Deuz.

 


Gemeinsam die Natur erleben.

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde, liebe Gäste und Freunde des Sauerländischen Gebirgsvereins.

Gemeinsam zu wandern lässt uns den Stress des Alltags vergessen und bietet uns die Möglichkeit, in einer lockeren Unterhaltung mit Freunden die Natur zu erleben. Wir hoffen und denken, Ihnen mit diesem Wanderprogramm ein paar interessante Vorschläge zu unterbreiten, die Sie veranlassen, sich uns anzuschließen. Sie sind gemeinsam mit Ihren Freunden und Bekannten, auch wenn Sie nicht Mitglied in unserem Verein sind, herzlich eingeladen und jederzeit bei uns willkommen.

Wir bedanken uns bei allen Wanderführern, die sich in unserer Abteilung engagieren und ihrer Beitrag zum Gelingen dieses Programms leisten.

Wir sehen uns beim Wandern.

Es grüßt Sie mit einem herzlichen „Frisch Auf!“
Ihre SGV – Abteilung Deuz e.V.


Über unsere Jahreshauptversammlung des Sauerländischen Gebirgsvereins, Abt. Deuz e.V.
berichtete die Siegener Zeitung am 3. März 2011

 


Wanderwoche 2011 ins Riesengebirge

Die Wanderwoche 2011 führte vom 29. Mai bis zum 3. Juni in den tschechischen Teil des Riesengebirges mit Standort in Spindler Mühle. Vor der Rückkehr nach Deutschland gab es dann noch einen zweitägigen Abstecher in die Goldene Stadt Prag.

Insgesamt 22 Teilnehmer begaben sich in den frühen Morgenstunden des 29. Juni auf eine mehrstündige Busfahrt Richtung Riesengebirge. Vorbei ging es an Dresden, durch das Zittauer Gebirge und durch Liberec bis zum Zielort Spindler Mühle. Von hier aus führte dann täglich eine kurze Busfahrt zum Startpunkt für eine Wanderung unter sachkundiger Leitung eines örtlichen Wanderführers. Dazu wurden meist zwei Gruppen gebildet, die dann, je nach Schwierigkeitsgrad, auf unterschiedlichen Wegen aufbrachen, um sich am Zielort wieder zu treffen.

Das Bild zeigt den Teil der Wandergruppe, die den schwierigeren Weg gewählt hatten, in der Nähe der Elbquelle.

Die recht anspruchsvollen Wanderungen führten an diesen Tagen teils über polnische und teils über tschechische Wege zur Elbequelle, die Schneekoppe und in den durch den Wintersport bekannten Ort Harrachov. Außerdem wurden die Adersbacher Felsen, Hohenelbe (tschechisch Vrchlabi) und die Stadt Liberec aufgesucht.

Strahlender Sonnenschein machte jede Wanderung zu einem besonderen Erlebnis weil die gute Fernsicht grandiose Blicke von den Bergen des Riesengebirges bis weit nach Schlesien hinein ermöglichte.

Die Wanderwoche wurde gekrönt durch den zweitägigen Abschluss in Prag mit einer Schifffahrt auf der Moldau, einer Besichtigung der Prager Burg, (dem Hradschin) und einem Besuch der historischen Altstadt.

Hradschin in Prag

Weiter Bilder dieser Reise finden Sie in unserer Bildergalerie.

 


Jahreshauptversammlung 2011

Liebe Wanderfreundinnen, liebe Wanderfreunde,


zur Jahreshauptversammlung des Sauerländischen Gebirgsvereins, Abt. Deuz e.V. am

Samstag, dem 5. März 2011, um 18:00 Uhr im Hotel / Restaurant EWERTS

möchte ich Sie / Euch im Namen des Vorstandes hiermit recht herzlich einladen.


Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Bericht des Vorsitzenden
  4. Bericht des Geschäftsführers
  5. Berichte der Fachwarte
      ! Wanderwart
      ! Wegewart
      ! Hüttenwart
      ! Naturschutzwart
      ! Bänkewart
      ! Skigilde
  6. Aussprache zu den Berichten
  7. Bericht des Kassenwarts
  8. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
  9. Wahl eines Bänkewarts
  10. Wahl eines zweiten Kassenprüfers
  11. Ehrung der Jubilare
  12. Verschiedenes

Im Anschluss an den offiziellen Teil unserer Jahreshauptversammlung wollen wir traditionsgemäß noch gemeinsam zu Abend essen. Dazu stehen zwei Gerichte zur Auswahl:

  1. kleines Champignonrahmschnitzel mit Pommes
  2. Variation knackiger Saisonsalate mit hausgemachtem Kartoffelsalat und gebratenen Putenbruststreifen

Der Eigenanteil pro Person beträgt jeweils 6,-EURO.


In der Hoffnung auf ein zahlreiches Erscheinen grüße ich Sie / Euch mit einem herzlichen

Frisch Auf
(Udo Reik- Riedesel – 1. Vorsitzender)

 


Wandern liegt im Trend

SGV—Abteilung Deuz ist zufrieden mit der Leistung

Deuz. Eine unvergessliche Wanderwoche auf der Baleareninsel Mallorca sowie die von Manfred Wied organisierte Mehrtageswanderung im Weserbergland waren nicht die einzigen Höhepunkte des abgelaufenen Wanderjahres für die SGV-Abteilung Deuz.

Die Besichtigung des Bürgerwindparks Hilchenbach und die Wanderung mit Kindern auf dem Planetenlehrpfad in BadLaasphe waren weitere Besonderheiten, die von Wanderwart Werner Breitenbach bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Klein herausgestellt wurden. lnsgesamt 616 SGV Mitglieder konnten zu den verschiedensten Wanderungen begrüßt werden. Hinzu kommen noch 110 Gäste.

Und auch die Gesamtwanderstrecke von 453 Kilometern kann sich sehen lassen. Überhaupt belegt die anhand einer Grafik dargestellte Entwicklung der letzten Jahre, dass Wandern absolut dem Trend der Zeit entspricht und zum körperlichen Wohlbefinden beiträgt.

An insgesamt 28 Tagen waren die Wegewarte Wilhelm Stöcker und Friedhelm Hellmann unterwegs, um nach den verheerenden Kyrill-Schäden das Wegenetz neu zu kennzeichnen. Dabei wurden auf einer Länge von 114 Kilometern Wegemarkierungen vorgenommen.

49 Nistkästen und Nisthilfen stehen unter der Obhut von Naturschutzwart Marcus Richter.

Andreas Raby berichtete über die Aktivitäten der Skigilde im vergangenen Jahr.

Neben einer Ski-Freizeit in den Schweizer Alpen wurde auch eine Hochgebirgswanderung in den Hohen Tauern durchgeführt.

Bei den turnusmäßig anstehenden acht Neuwahlen wurden die bisherigen Amtsinhaber im Wesentlichen in ihren Funktionen bestätigt. Lediglich die Position des 2. Bänkewarts wurde mit Thomas Büdenbender neu besetzt, da der bisherige Amtsinhaber, Wolfram Geisweid, aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stand. Ihm wurde vom Vorsitzenden der Abteilung, Udo Reik-Riedesel, für die geleistete Arbeit ausdrücklich gedankt und im Namen aller Anwesenden die besten Genesungswünsche Übermittelt.

Der SGV ist mit inzwischen 113 Jahren der älteste Verein in Deuz. Folglich gab es ein paar Personen, die für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden. Udo Reik-Riedesel und der Ehrenvorsitzende Erich Reinschmidt überreichten Irmgard Bubenzer und Willi Prager für ihre zehnjährige Mitgliedschaft Urkunde und silberne Ehrennadel, Anschließend wurden Karl Dohmwirth und Karl-Heinz Merte für ihre 40-jahrige Mitgliedschaft mit der goldenen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet.

© 2010 Sauerländischer Gebirgsverein Abt. Deuz e.V.