Sauerländischer Gebirgsverein
Abteilung Deuz e.V.

CHRONIK der SGV - Abteilung D E U Z

im SAUERLÄNDISCHEN GEBIRGSVEREIN (e.V.) 1896 - 1986

Die Abteilung Deuz des Sauerländischen Gebirgsvereins wurde am 2. November 1896 im Gasthaus Heinrich Theodor Klein in Deuz gegründet. Damit ist der SGV der älteste Verein der Ortschaft Deuz.

Aus dem noch heute vorliegenden, handschriftlich in Sütterlin verfassten Protokoll der 1. Generalversammlung geht hervor, dass insgesamt 16 Personen an der Gründungsversammlung im Gasthaus der Herrn Heinrich Theodor Klein teilnahmen und dieses Protokoll anschließend unterzeichneten. Ihre Namen werden nachstehend, so wie sie unterschrieben haben, wiedergegeben. 

Gründungsmitglieder:

Albert Irle, R. Jung, Friedrich Schmick, H. Hoormann, E. Becker, Jakob Stötzel, Johannes Otto, Flender, Braun, Otto Irle, W. Schmick, H. Demandt, Baetzel, Hemmer, Th. Gerwin, H. Klein

Mehrheitlich wurden folgende Herren in den VORSTAND gewählt:

Albert Irle 1. Vorsitzender
R. Jung Stellv. Vorsitzender
Th. Gerwin Schriftführer
Johannes Otto Schatzmeister
A. Knipp Beisitzer
E. Becker Beisitzer
 
Das Gründungsprotokoll enthält u.a. den folgenden Wortlaut:

Im Übrigen wurden die Statuten der Abteilung Siegen als maßgebend für die neu zu gründende Abteilung Deuz angenommen, mit der Abänderung, daß an der Stelle der Stadt Siegen der Ort Deuz eingesetzt wird.

 
Der Initiator für die Vereinsgründung, der Deuzer Fabrikant Albert Irle nahm das Amt des 1. Vorsitzenden insgesamt 23 Jahre lang wahr.
 

Die Fahne der S G V — Abteilung D E U Z

Schon 1 Jahr nach der Gründung der Abteilung DEUZ im November 1896 wurde eine Fahne in der Grösse 70 x 95 cm beschafft. Sie war die einzige im Sauerlandischen Gebirgsverein.

Fahne SGV - Deuz
 
Die eine Seite zeigt ein Laubgewinde, um das in guter Verteilung die Aufschift SGV - Frisch auf - Abth. DEUZ 1897 steht. Die andere Seite zeigt einen Blätterkranz, der die drei Eichenblätter, das Wahrzeichen des Wandervereins umrankt. Der Grundton der Fahne ist hell, die Aufzeichnungen darauf sind in entsprechenden Farben wiedergegeben.

 


Die lackierte Fahnenstange kam kaum zur Geltung. Meistens wurde die Fahne als Paket mitgenommen und nachher gelegentlich entfaltet. Fast immer gelang es den Wandersleuten, einen handlichen Birkenstamm mit belaubter Krone zu schneiden, an den das Tuch geheftet wurde.

Gruppe mit SGV - Deuz Fahne

Die Fahne ist immer dabei

 

 

Handschriftliches Gründungsdokument von 1896


Bisherige Vereinsvorsitzende der SGV Abteilung Deuz e.V.

1896 - 1919    Albert Irle
1919 - 1921    Willi Raym
1921 - 1922    Lehrer Weinbrenner
1922 - 1925    Hermann Krömpel
1925 - 1932    Robert Braach
1932 - 1938    Hermann Klein
1938 - 1939    Otto Klein
1939 - 1946    Richard Müller
1946 - 1949    Emil Dietermann
1949 - 1951    Hans Zimmermann
1951 - 1956    Gerhard Hoffmann
1956 - 1957    Robert Braach
1957 - 1962    Willi Hänchen
1962 - 1972    Heinrich Jost
1972 - 1976    Fridolin Wagener
1976 - 2001    Erich Reinschmidt
2001 - 2008    Manfred Wied
seit 2008         Udo Riedesel

 

© 2010 Sauerländischer Gebirgsverein Abt. Deuz e.V.